Davita VITAclock Premium Lichtwecker Test und Preisvergleich

Davita VITAclock Premium Lichtwecker im Test

Mit seinem außergewöhnlichen, modernen Design ist der Lichtwecker VITAclock Premium des Lichttherapie-Spezialisten Davita ein echtes Schmuckstück in jedem Schlafzimmer. Für den Zusatz „Premium“ hat sich Davita hierbei ganz bewusst entschieden, da der VITAclock Premium ein echtes Hochleistungs- und Multifunktionalgerät ist. Das Gerät dient dank seiner Vielzahl an verschiedenen Funktionen nicht nur als Wecker, sondern kann auch bequem als Leselampe oder sogar als Gerät zur Lichttherapie verwendet werden.

So verfügt der Davita VITAclock Premium über eine hervorragende Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangsfunktion, einer Snoozefunktion und einem eingebauten Radio, das bei Belieben auch als Alarm benutzt werden kann, wenn man dies vor den vielseitig kombinierbaren visuellen und akustischen Wecksignalen und Tönen bevorzugt. Selbst an schwerhörige Menschen hat Davita mit einem eingebauten Vibrationsalarm gedacht. Hinter der Lampenabdeckung verbirgt sich eine leistungsstarke und langlebige LED, die die Simulation des Sonnen- bzw. Tageslichtes perfekt beherrscht. Auch hier kann der Besitzer das Gerät durch manuelles Regeln der Helligkeit an seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse anpassen.

Ein ganz besonderes Highlight des Davita VITAclock Premium ist der integrierte Anwesenheitssimulator, der die LED des Lichtweckers in regelmäßigen Abständen an- und ausschaltet und somit einen erstklassigen Einbruchsschutz darstellt.

Die Bedienung des Gerätes ist trotz der hohen Anzahl an vielfältigen Funktionen kinderleicht und simpel gehalten. Sie erfolgt durch mehrere am Gerät angebrachten Pfeil- und Funktionstasten und kann, ohne die Gebrauchsanweisung davor gelesen zu haben, durchgeführt werden.

Fazit Davita VITAclock Premium

Der Davita VITAclock Premium vereint ein edles Design mit einer Vielzahl an Funktionen und ist somit eine sehr gute Wahl für all diejenigen, die schon immer nach einem echten Lichtwecker mit viel Power gesucht haben.

Kommentare sind geschlossen

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.